Rund um Rauris

Voriger
Nächster

Hotel-Garni Wieshof***

Ausflugsziele

 

Nationalpark Hohe Tauern

30 Jahre jung ist der Nationalpark Hohe Tauern, in dessen Herzen auch das Raurisertal liegt. 30 Jahre umtriebiges Engagement zahlreicher Naturbegeisterter, unterstützt von den Landesregierungen Salzburg, Tirol und Kärnten, gab diesem großen landschaftlichen Highlight in den Alpen die Chance, seine Fauna und Flora weitgehend zu erhalten. So war zum Beispiel vor einem Jahr die Sensation perfekt: Nach 25 Jahren „Wiederansiedlungsprojekt der Bartgeier im Alpenraum“ im Krumltal bei Rauris schlüpfte das erste Küken in der Wildbahn der Hohen Tauern. Der neu errichtete Lehrweg „König der Lüfte“ zeigt nur eines der vielen Beispiele der Vielfalt des Nationalparks. Alles rund um die größten Greifvögel der Alpen erfahren Interessierte außerdem in der modernen Erlebnisausstellung im Nationalpark-Haus ‚Könige der Lüfte‘ in Rauris. In Begleitung von Nationalpark-Rangern lässt sich die geschützte Bergwelt mit ihrem enormen Tier- und Pflanzenreichtum für Menschen allen Alters spannend aufbereitet „erforschen“.